Untergebracht in einem alten Sägewerksgebäude.

Agil, digital und kreativ.







Ausgefeilte anwendungsorientierte IT-Organisation.

Technologieübergreifende Serienteile.

Eine Technologieschmiede im mittleren Schwarzwald stellt sich vor …

Was uns auszeichnet

Wir sind erfahren, mehr als 40 Jahre Kunststofftechnik. 

Fachgebiete in mechanischer Konstruktion, Elektronik, Softwareengineering und Steuerungstechnik. 

Fit in Mathematik und Physik. 

Hauptbetätigungsfeld ist die Sanitärtechnik.


Durch breitgefächerte Kompetenz liegt eine unsere Stärken in schlanken, unkonventionellen Entwicklungsprojekten, auch internationaler Vernetzung, nach Standards formalen Projektmanagements. Werkzeuge und Spannmittel sind schnell selbst erstellt, einfache Hilfsmittel von Hand skizziert und direkt gebaut. CAD und CAM, wo es Sinn macht.


Sind wandlungsfähig und kreativ, pflegen eine Kultur des Unterwegsseins, stets offen für Experimente, immer bereit neue Ideen auszuprobieren. Ständig am Lernen durch Versuche, Autodidaktik und Seminare. 

So verändert und verbessert sich übers Jahr sehr viel.


Transparenz gegenüber Kunden, Lieferanten und Kollegen heißt, dass wir Produktionsverfahren, Kalkulationen, Einkaufspreise, Strategien, Pläne offenlegen und aktiv kommunizieren. Das schafft Vertrauen.

Die eigentlichen Geschäftsgeheimnisse liegen in den Köpfen der Mitarbeiter und in Software.


Arbeiten mit einer ausgefeilten selbstentwickelten IT, die sich vollkommen unseren Abläufen anpasst, in der viele Ideen unserer Kollegen verwirklicht sind und immer noch werden. Basiert auf Apple OS X, umfasst neben Materialwirtschaft, Lager- und Auftragsverwaltung auch voll elektronisches Dokumentenmanagement, Projektverwaltung, Produkthistorie und Qualitätsmanagement.

Arbeiten mit hoher Fertigungstiefe und haben so den Überblick über sämtliche Produktionsprozesse. Wenig Schnittstellen, viel Kompetenz in wenigen Köpfen.


Arbeiten mit wenigen, ausgewählten Lieferanten und pflegen langfristige Beziehungen. 

Lieferanten sind Kunden.


Arbeiten projektorientiert in voll vernetzter Technik. 

Das System ist so einfach, schlank und praxisorientiert, dass Kollegen aus jedem Bereich wirklich daran teilnehmen und dokumentieren.


Sind DQS-zertifiziert nach DIN/ISO 9001 : 2015

Und so arbeiten wir auch.

Wer wir sind

Wir sind eine kleine Firma mit um 25 Mitarbeitern.

Gelegen im mittleren Schwarzwald, unmittelbar an einem kleinen Zufluss der Kinzig, dem Heubach.


Was wir herstellen

Unsere Hauptprodukte sind technische Kunststoffteile und Zerspanungsteile aus Kunststoff und Buntmetall, aber auch Werkzeugbau und Baugruppenmontage.


Weiter bieten wir breitgefächerte Dienstleistungen: Projektarbeit, Entwicklungen, Beratung in technischen Fragen.

Wie wir arbeiten

Unsere Produkte stellen wir auf Maschinen her, die dem Stand der Technik entsprechen. Unsere Fertigungsverfahren sind nicht überautomatisiert.

Im Zerspanungsbereich arbeiten wir eher als CNC-Manufaktur, fertigen Nullserien und kleine Stückzahlen, ideal im Bereich junger Produkte mit hoher Änderungsfreudigkeit.

Im Spritzgussbereich reicht unsere Bandbreite auch bis in große Serien, sind jedoch auch besonders stark in der Initialphase von Produkten. Werkzeugprojektierung und Produktplanung sind besondere Stärken.

Unsere Produkte unterziehen wir einer 100% Kontrolle und machen damit beste Erfahrungen. Wir sehen unseren Betrieb als ein Projekt der Umsetzung alternativer Handlungsweisen.

Was wir anders machen

Haben uns verpflichtet, keine Teile herzustellen, 

die in Waffen für Rüstung oder Wehrtechnik eingesetzt werden könnten.


Unsere IT läuft ohne SAP.

30 vernetzte Macs erledigen sämtliche IT-Aufgaben.


Wir fertigen keine Millionenstückzahlen, denn wir sind nur 30 Leute.


Sprechen nur deutsch und englisch, 

wenn’s sein muss ein wenig Französisch.

Nachhaltigkeit

Unser gesamtes Denken richtet sich auf langfristige Ziele und ist damit auf Nachhaltigkeit angelegt.

Wir pflegen langfristige Verbindungen zu unseren bevorzugt regionalen Lieferanten.

Lieferanten werden wie Kunden gepflegt und gezielt weiterentwickelt.


Qualität hat Vorrang vor blinder Rationalisierung.

Versuchen eine sinnvolle Synthese zwischen

Manufaktur und vollautomatischer Produktion zu erreichen. Das zahlt sich auf lange Sicht in Qualität und hohem Kundenvertrauen aus.

Langfristige Arbeitsverhältnisse sind zentrales Ziel unserer Bemühungen. Der letzte Sinn all unseres Wirtschaftens soll in der Erhaltung und Verbesserung unser aller Lebensqualität liegen.

Mit Material, Maschinen und Einrichtung gehen wir sorgsam um, legen dabei wachsenden Wert auf Planung und Dokumentation von Wartungen.

Unser Betrieb ist zertifiziert nach ISO9001 : 2015. Darin ist ein andauernder Verbesserungsprozess fest angelegt. Ihre Interpretation und Umsetzung bringt uns jedes Jahr mess- und spürbar weiter und macht Spaß.

Umweltbewusstsein

Unser Handeln und Wirtschaften gestalten wir nach Gesichtspunkten weiter Perspektiven und langfristigen Denkens. Daraus folgt in globaler Sicht auch eine sehr umweltbewusste Ausrichtung.


Seit Jahren legen wir besonderes Augenmerk auf niederen Energieverbrauch: Unsere Maschinen ordern wir regelmäßig mit energiesparender Antriebstechnik und mussten dazu oft bis in die Chefetage der Hersteller vorsprechen. In der Maschinenhalle zeigt ein überdimensionales Display dauernd den aktuellen Stromverbrauch.


Unser Umweltmanagement integrieren wir in unserem Managementsystem nach ISO 9001 : 2015. Legen Augenmerk auf besonders wenig Abfall, konsequente Mülltrennung und extrem papierarme Administration.


Wir reduzieren Dienstfahrten durch intensive Nutzung elektronischer Kommunikationswege auf ein absolutes Minimum und wählen bei Wegen >100km die Schiene.

Flächenrecyclingpreis BW 2013


Wir haben für unseren Neubau einen Sonderpreis bekommen: Sanierung und Umnutzung der Säge vor Heubach 4 in Schiltach. 

Architekt: Jürgen Armbruster, Oberharmersbach 


Die Sanierung unseres Gebäudes erfolgte mit nachhaltigem Umgang mit Produktionsflächen und beansprucht für eine starke Erweiterung kein unbebautes Land. Dieses Ziel ist im Landesentwicklungsplan deutlich formuliert, in der allgemeinen Praxis jedoch noch lange nicht etabliert: Aus ökonomischer Sicht ist einstöckiges Bauen auf der grünen Wiese immer noch die gebotene Wegrichtung.

Mit unserer Maßnahme setzen wir dazu einen deutlichen Gegenpol.


Bereits bei der Sanierung des vorderen Gebäudeteiles nutzen wir die Abwärme der Spritzgussmaschinen für eine Fußbodenheizung der Büroräume. Die Rückkühlung des vollständig geschlossenen Kühlwasserkreislaufs übernimmt ein fahrbarer Luftwärmetauscher.

Ein Streifzug durch unsere IT

Schlank ist sie und wirklich einfach durch Programme in ANSI Standard C. Bedienung erfolgt mittels einfachem Textdialog in einem SSH Terminalfenster. 


Unaufwändig zu programmieren und einfach zu bedienen. 


Extrem agil Anpassungen und Neuerungen werden sehr schnell, in direkter Absprache mit den jeweiligen Mitarbeitern realisiert. Entsprechend hohe Akzeptanz.

Natürlich kann man mehrere Sessions gleichzeitig öffnen und so alle möglichen Dinge parallel erledigen. Die graphischen Fähigkeiten und Schönheiten des Macs sind dennoch voll integriert. 

iPad und iPhone sind eingebunden, wo mobiles Arbeiten nötig und sinnvoll ist.


Wohlgemerkt: Unsere Software ist kein Spielzeug, 

sondern ausgereiftes Werkzeug mit durchdachten Backup Strategien, bewährt und stetig optimiert im harten betrieblichen Alltag.

Was tun wir damit?

PPS Produktionsplanung 

und Lagerverwaltung! Aber so, dass sich die IT an unsere Prozesse anpasst. Ideen vieler Kollegen haben hier Eingang gefunden.


Dokumentenmanagement

Einscannen und gleich entsorgen. Projektdokus, Lieferscheine, Korrespondenz, Vorgänge werden nur noch elektronisch archiviert. 


Projektmanagement

Erschreckend leistungsfähig einfach. 

Wir arbeiten alle gemeinsam an allen Projekten, todos und Termine werden geplant, die Doku ist vorbildlich.


Mobiles Arbeiten

iPhone und iPad sind an sinnvollen Stellen integriert. 

Mit dem MacBook ist man in der Firma sowieso mobil.

Voll integriertes CAQ

Alle Stichprobendaten, Messwerte, Ergebnisse abgelegt und überall verfügbar. Messmittel per Schnittstelle angebunden. 


Vernetzt kooperative CNC-Programmierung 

Nirgendwo sonst auf der Welt werden CNC Maschinen in C auf dem Mac programmiert. CNC Programme top dokumentiert, noch nach Jahren sofort verständlich und lesbar. Schnellste Programmierung durch selbst erstellte komfortable Programmbibliotheken. CAM nahtlos integriert.


Was sonst noch?

Zeiterfassung (Stempeluhr), Wartungsplanung und Gefahrenbeurteilung, Telefonverzeichnis, Prüfmittelverwaltung, Prüf- und Montageanweisungen, Einstellberichte, Werkzeugverwaltung.


Und wir haben noch viel Ideen auf unserer Agenda, 

buzzi don’t run SAP, 

aber SAP wäre in der Tat die einzige Alternative ...

Jobs

Initiativbewerbung

Gerne schicken Sie uns eine Initiativbewerbung

an mail@buzzi.de.


Die Bewerbung sollte umfassen:

  • Persönliches Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Relevante Schul- / Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse
  • Angabe zu gewünschtem Umfang des Arbeitsverhältnisses und Eintrittsdatum


Wir suchen

Derzeit keine offenen Stellen.

Ausbildung

Wir bilden aus in folgenden Bereichen:

Verfahrensmechaniker/in Kunststoff- und Kautschuktechnik

Zerspanungsmechaniker/in

Maschinen- und Anlagenführer/-in



Praktika / Ferienjobs

Schüler (ab 16 Jahren) und Studenten können sich gerne für einen Ferienjob bewerben.

Auch Praktika in Absprache mit der Schule oder Hochschule sind möglich.

Kontakt

Kunststofftechnik Buzzi GmbH

vor Heubach 4 

77761 Schiltach 

Germany 


Tel. +49 (0)7836 95539-00 

Fax +49 (0)7836/95539-10 


E-Mail an mail@buzzi.de


oder direkt an

Michael Buzzi Geschäftsführer

Günter Buzzi Geschäftsführer Senior 

Barbara Bohrer Verkauf 

Sabine Heizmann CAD/Einkauf 

Ursula Buzzi Buchhaltung

Copyright 2019  Benedikt Buzzi

Bitte beachten Sie, dass wir keine Massenanfragen beantworten. Wir kooperieren nicht über Makler oder Einkaufsagenturen, sondern nur in direktem Kontakt zu unseren Kunden. Nur so sind wir wirklich nahe am Produkt.